Samstag, 27. August 2011

I ♥ Siebenbürger NON PLUS ULTRA


DAS leckerste Siebenbürger Kleingebäck überhaupt und
DER Eyecatcher auf jedem Tisch





Non plus Ultra

Man nehme:
280 g Butter
75 g Zucker
380 g Mehl
3 Eidotter
etwas Vanillezucker

3 Eiklar
200g Puderzucker
Rotes Johannisbeergelee


Butter, Zucker, Mehl, Eidotter und Vanillezucker zu einem Mürbteig verarbeiten. 2 Stunden ruhen lassen, kleine Plätzchen ausstechen.
Eischnee aus drei Eiklar herstellen, 250 g Puderzucker darunterheben und mit einer Tülle von dieser Masse einen Klacks auf jedes Plätzchen spritzen (man kann auch 2 Teelöffel nehmen). Bei mittlerer Hitze backen, kalt werden lassen und je zwei mit Marmelade zusammenkleben.


Aus dem restlichen Eischnee macht man Baiser!

Lasst es Euch schmecken!


27.August :-) Penelope an Günni & Sarah Wiener
      ((_,»*¯**¯*«,_)) ((_,»*¯**¯*«,_))
        Happy Birthday!
((_,»*¯**¯*«,_)) ((_,»*¯**¯*«,_))

                                                               

via Arthurs Tochter kocht

Kommentare:

  1. Toll, liebe Peelope! Ich bi gaz begeistert, auch vo Deiem zweite Beitrag!

    AntwortenLöschen